Die Augen

 

Die Augen werden auch als das Tor zur Seele bezeichnet. Sie können funkeln vor Freude oder auch Wut und Schmerz ausdrücken. Die Augen sind einer der wertvollsten Sinne die wir haben, und sie sind untrennbar mit dem restlichen Körper verbunden. Heutzutage sind die Augen verschiedensten Belastungen ausgesetzt. Kunstlicht, PC Arbeitsplätze, Smarthones, TV, zu wenig natürliche Abwechslung sind Stress für die Augen. Wie schön ist es dann wenn man weiß wie man seine Augen wirkungsvoll entspannen, oder auch die Potentiale des Sehsinns schulen und fördern kann. 

 

Die Augenschule

 

Die Augenschule ist ein Selbsthilfeprogramm für alle, die ihren Augen etwas gutes tun wollen. Egal ob eine Normalsichtigkeit oder eine Fehlsichtigkeit vorliegt. Egal ob Sie gestresste Augen beruhigen oder einfach lernen wollen, wie sie das Potential ihrer Augen erhalten und fördern können. In acht Modulen der Augenschule fördern wir sämtliche Facetten des Sehsinns wobei jedes Modul auf dem anderen aufbaut. Auch werden wir uns interessante Details über das Auge und deren Funktion betrachten. Bei Augenschulspaziergängen können sie unverbindlich einfach mal in die Augenschule im Freien schnuppern und erfahren, was man bei einem Aufenthalt im Freien gutes für seine Augen tun kann. Gerne dürfen Sie öfter oder Regelmäßig bei einem Augenschulspaziergang teilnehmen. Unter Absrache sind auch gerne Einzeltermine zur Augenschule möglich. Die Augen sind ein hohes Gut, sie verdienen dass wir Ihnen Aufmerksamkeit schenken und gutes tun. 

 

Für einen Blick auf die Termine bitte hier klicken:   ⇒ Termine Augen und Waldbaden

 

Die Augenschule ist ein Selbsthilfeprogramm um Potentiale zu fördern die in den Augen vorhanden sind, sie ersetzte keinen Besuch bei Arzt oder Augenoptiker. Wenn Sie Erkrankugen am Auge haben wenden Sie sich bitte an einen Arzt.